The GOOD Cycle

The GOOD Cycle
Agile Evolution GOOD Cycle

Der GOOD Zyklus sorgt dafür, dass die Strategie regelmäßig in die operative Umsetzung eingeht.

  • The Game oder Ziele festlegen.
  • Observe oder die Situation beobachten
  • Orient oder Handlungsoptionen bestimmen
  • Decide oder entscheiden, was umgesetzt wird.

Der GOOD-Zyklus bzw. sense-making Zyklus stützt sich in hohem Maße auf Simon Wardleys strategisches Gameplay:

  • Schritt 1 – Den Zyklus etablieren
  • Schritt 2 – Lernen Sie die Landschaft kennen
  • Schritt 3 – Klimamuster lernen und nutzen
  • Schritt 4 – Erlernen und Anwenden der Doktrine
  • Schritt 5 – Erlernen und Anwenden von Strategemen
 
 
Contributor: Krishan Mathis
Copyright © 2021 Radical Focus
Nach oben scrollen