Fit for Purpose

Fit for Purpose

Wenn eine Hauptaufgabe der “Organisation” in der Umsetzung der Strategie besteht, dann ist eine Schlüsselfrage für die Unternehmensleitung, inwieweit die Organisation derzeit für diesen Zweck geeignet ist. Im Wesentlichen gibt es vier Dimensionen für eine “zweckmäßige” Organisation.

Die Strategie muss angemessen sein, damit sie erreichbare Ziele formuliert, sie muss adaptiv sein, um sich an neue Umgebungsbedingungen anzupassen und kollaborativ entwickelt werden, damit sie von den Erfahrungen der Mitarbeiter profitieren kann und diese schnell und angemessen einbezieht.

Organisatorische Exzellenz entscheidet über operative Ergebnisse und die Umsetzung der Strategie, also die Effizienz und damit um wichtige Aspekte der Wettbewerbsfähigkeit.

Organisatorische Resilienz bestimmt, inwieweit die Organisation in der Lage ist, Signale von intern und extern für Veränderungen zu verarbeiten und sie in angemessene Entwicklungsmaßnahmen umzusetzen.

Organisatorische Kohärenz ist der Grad einer kollektiven Sicht über die strategische Ausrichtung, und die kurz- und langfristigen Bedrohungen für das Unternehmen. Dies führt zu zeitnahen, konzertierten Maßnahmen und damit zu einem hohen Maß an Wissensaustausch und Wissensschaffung in der gesamten Organisation.

Die Umsetzung der Strategie erfordert eine angepasste Organisation: fit for purpose.

Die Entwicklung einer Strategie haben wir in Von der Identität zur Strategie abgedeckt, hier konzentrieren wir uns auf die Management-Massnahmen zur msetzung.

 
 
Contributor: Krishan Mathis
Copyright © 2021 Radical Focus
Nach oben scrollen