Coaching situation

Agiles Coaching neu erfinden: Die Krise der Branche

Warum Agile Coaches gefeuert werden und wie sich die Landschaft verändert hat

Agiles Coaching neu erfunden: Teil 1

Die noblen Ursprünge der Beratung

Ein System, einmal entstanden, will seine Existenz rechtfertigen.

Ich spreche von der Beratungsbranche: Sie begann als gute Idee – die Vermittlung von Wissen von Experten an Unternehmen -, wurde aber schnell zu einer Industrie, die Beratungsprodukte wie die Overhead-Wertanalyse von McKinsey verkaufte, was zu einer groß angelegten Zerstörung von Unternehmenskulturen führte.

Die Beratungsbranche hatte ihre goldene Zeit mit dem Business Process Reengineering, dem Versuch, Geschäftsprozesse zu standardisieren – die ultimative „one-size-fits-all“ Powerpoint-Wiederverwendung.

Heute gibt es eine riesige Anzahl von Beratungsunternehmen, einige der großen Unternehmen, die stabile Einnahmen generieren wollen.

Die Anfänge des Coaching: die agilen Rebellen

Reden wir jetzt über agiles Coaching.

Agiles Coaching begann als Antithese zur Beratungsbranche, mit einigen neuen Ansprüchen:

  • wir sind die Guten, wir wollen das Beste für alle
  • wir verändern die Arbeitswelt und wir haben einen revolutionären Ansatz zur Humanisierung der Arbeit.

Doch das agile Coaching hat sich die Beratungsindustrie zum Vorbild genommen und ist nun selbst eine Beratungsindustrie

  • mit standardisierten Produkten wie LeSS und SAFe
  • Insbesondere SAFe hat sich zu einem Schneeballsystem entwickelt, das in die Fußstapfen von Business Process Reengineering tritt, Agilität zu einer Ware standardisiert und Lippenbekenntnisse zu jedem verwandten Konzept auf dem Planeten abgibt

Die agile Coaching-Industrie ist zu einem System geworden, das seine Existenz rechtfertigen will.

Agiles Coaching hat ein besonderes Problem

Das bemerkenswerteste Ergebnis von agilem und agilem Coaching war eine groß angelegte Umstrukturierung der Branche mit Lean Prinzipien. Die beiden auffälligsten Mängel sind der zu stark prozessorientierte Ansatz und seine Herkunft aus der Softwareindustrie.

Der Fokus auf Prozesse schränkt die möglichen Erkenntnisse ein. Dies war übrigens der Hauptgrund, warum ich mich auf die Suche nach allgemeineren Konzepten machte und bei der Organisationsgestaltung im Allgemeinen und dem Viable System Model im Besonderen landete.

Die Ursprünge in der Softwarebranche führten zu sehr spezifischen Vorstellungen von Betriebsmodellen, die sich in prominenten Rahmenwerken wie LeSS und SAFe wiederfinden.

Die agile Industrie hat jedoch ein spezifisches Problem: ihren Anspruch – denken Sie daran: Wir sind die Guten. Dies führt zu einem sehr interessanten Dilemma: Es gibt eine wachsende Diskrepanz zwischen dem Streben nach Achtsamkeit und dem Streben nach Effektivität, und da die agile Coaching-Gemeinschaft als Ganzes ein unvollständiges Verständnis der Beziehung dieser beiden Pole hat, wächst die Diskrepanz.

Diese Entwicklungen verändern die Landschaft sowohl für Unternehmen als auch für die Berater/Coaches. Beginnen wir mit einem Blick auf die Coaches.

Was geschieht mit Coaching?

Erstens: ein Blick darauf, was aus den Bestrebungen geworden ist

  • Agile Unternehmen bekommen feste Verträge, und sie müssen ständig eine Vielzahl von Mitarbeitern versorgen. Das verändert ihre Handlungsweise
  • sie verändern auch die Wirkung auf ihre Kunden: vom temporären Gerüst zur permanenten Krücke
  • Coaches werden zu einer kontraproduktiven Schattenstruktur, in der sie wie Manager agieren, aber ohne die Verantwortlichkeit von Managern

Gegenwärtig sehen wir eine sich ausbreitende Irritation und sogar eine gewisse Verzweiflung, sowohl bei den Kunden als auch bei den Coaches, die sich mit der Richtung des agilen Coachings beschäftigen:

  • Wenn das Hauptergebnis der Transformation eine schlanke Organisation ist, dann ist diese Transformation endlich: was bleibt dann noch übrig, und genauer gesagt: was bleibt für agile Coaches?
  • Gibt es wirklich eine grundlegende Veränderung hin zu einer neuen Arbeitsweise? Sind die Veränderungen, die wir sehen, Anzeichen eines dauerhaften Wandels oder nur ein taktischer Schachzug in Zeiten knapper Arbeitskräfte? Manche sagen Letzteres.
  • In vielen Fällen versucht das System, sich mehr Mühe zu geben, anstatt das eigentliche Problem zu lösen. Berufsbezeichnungen werden umbenannt.

Dies führt manchmal zu fragwürdigen oder sogar unethischen Entscheidungen in der Arbeitsweise der Coaches:

  • ein falsches Verständnis der Faktoren, die das Verhalten der Menschen beeinflussen: der Versuch, die Denkweise des Einzelnen zu beeinflussen, anstatt über Verhalten, Beziehungen und Handlungsmöglichkeiten zu sprechen.
  • Fokus auf Achtsamkeit statt auf faire Beziehungen und gesunde Konflikte, statt Konflikte als eine Tatsache des Lebens zu betrachten
  • alles in allem: sich in die Gehirne der Menschen einmischen, anstatt das System zu verändern. Das ist ein Zeichen für eine Sekte, nicht für eine moderne Organisation in einer demokratischen Gesellschaft.

Das System der agilen Industrie ist zu einer Schattenstruktur geworden, die zu einem wachsenden Konflikt zwischen dem Nutzen der Kunden und der Verfolgung primär eigener Ziele führt. Daraus ergibt sich sowohl für die Berater/Coaches als auch für die beratenen Personen und Organisationen die Notwendigkeit einiger Veränderungen.

Wir sehen derzeit eine Art Standardreaktion von Organisationen, wenn sie Probleme sehen: Scrum Master und Coaches feuern, dann ist das Problem nicht mehr sichtbar. Aber was ist mit dem Nutzen?

Twitter
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

mehr dazu

Der VSM Quick Guide: das Modell

Die Einführung in die Serie über Jon Walker’s VSM quick Guide. Er beschreibt das vereinfachte VSM-Vokabular, wie es im Rest der Schritte verwendet wird.

VSM Quick Guide Nuggets Teil 2

Über Teil 2: Teil 2 meiner Serie ist eigentlich Teil 1 von Jon Walker’s Quick Guide. Er beschäftigt sich damit, wie man die relevante Teile

Zucker Nuggets

VSM Quick Guide Nuggets Teil 1

Nuggets ausgraben Eine Menge neuer Texte sehe ich, seit ich eine Rudermaschine im Keller habe. Ich plane jeden Morgen, was ich mir in der nächsten

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner